• Allgemein 01.09.2015 No Comments

    Trotz Verärgerungen unter der Bevölkerung von Balve und viel zu wenig, wenn überhaupt sinnvoll angebrachten Parkflächen, verteilt die Stadt Balve weiterhin fleißig Strafzettel.

    strafzettel-falschparken-1         strafzettel-falschparken-2

    In diesem Fall traf es eine junge Frau aus Balve mit Kleinkind, die keine freie Parkfläche mehr zur Verfügung hatte und somit an dem Straßenrand, der eigentlich gut ausgebauten Straße und ohne einen zu behindern, parkte.

    Bei einem parkenden Auto am Straßenrand, in dieser Straße, Unterm Beggenbeil, bleibt eine Fahrspur von ca. 3,90 Meter. Als die Parkbuchten im Januar 2015 angelegt wurden, wurde als Begründung unter anderem angegeben das Müllfahrzeuge, Rettungsfahrzeuge oder ähnliches behindert würden. Bis heute ist mir kein Fahrzeug mit Straßenzulassung bekannt, welches annähernd ein Breitenmaß von 3.90 Meter hat.
    Laut StVZO muss der zur Durchfahrt insgesamt freibleibende Raum 3,05 Meter betragen. (Freibleibender Raum für ein Fahrzeug höchstzulässiger Breite (StVZO § 32) zuzüglich 0,5 m Seitenabstand bei vorsichtiger Fahrweise)

    Statistisch gesehen kommen auf 100 Einwohner ca. 57 Autos (Deutschland). Wenn sich die Planer nun mal die Einwohnerzahl der Straße und die dazugehörigen PKW veranschaulichen, sollte eigentlich jedem klar sein, dass da was nicht passt.

    Des Weiteren ist in dieser Straße eine versetzte Bebauung, jedes 2. Haus steht zurück und es gibt keine Möglichkeiten Stellplätze auf dem eigenen Grundstück anzulegen.

     

    So bleiben meine Tipps für Balver im Umgang mit Kindern, Besuchern oder Mieter weiterhin bestehen um einen Strafzettel für „141118 Parken in Zone eing. Haltverbot Zeichen 290.1/290.2“ aus dem Weg zu gehen:

    – Zu den Kindern
    Du kannst gerne ein Führerschein machen aber ein Auto gibt es nicht, es sind nicht genug Parkplätze vorhanden. Zieh in die Großstadt, dort hast Du alles in der Nähe und kannst meist auf das Auto verzichten.

    – Zu den Besuchern
    Ihr könnt mich gerne besuchen aber bitte ohne Auto. Nutzt öffentliche Verkehrsmittel und den Rest geht ihr zu Fuß. Doch bitte legt einen zügigen Schritt hin damit die Torte in der Sonne nicht schmilzt.

    – Mietanzeige
    Wohnung mit großem Balkon und schöner Aussicht. Keine Stellplatzmöglichkeiten. Bevorzugt werden Mieter ohne Auto. Sie können die Stadt auch zu Fuß erreichen, mit Sport bleibt man gesund. Ein Bollerwagen für Ihre Einkäufe kann von uns gestellt werden.

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimme(n).
    Loading...

    Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

  • Allgemein 08.06.2014 1 Comment

    Unwissenheit oder Gedankenlosigkeit vieler Tierhalter führt dazu, dass immer noch Hunde im Sommer im Auto sterben müssen. Sie werden im verschlossenen Auto zurück gelassen, während Herrchen oder Frauchen „mal eben schnell“ einkaufen gehen oder sich im Freizeitpark vergnügen. Den wenigsten Tierhaltern ist bewusst, dass schon wenige Minuten bei 20 Grad Celsius Außentemperatur ausreichen: das Auto wird zur tödlichen Falle! Das Argument „nur kurz“ zählt ebenso wenig wie das zwei Zentimeter geöffnete Fenster Kühlung bringt.

    Hund_im_Backofen

    Was ist zu tun?

    Ein Hitzschlag ist ein medizinischer Notfall!

    Das Tier muss deshalb so schnell wie möglich in tierärztliche Behandlung. Bringen Sie das Tier umgehend an einen schattigen Platz und kühlen Sie es langsam mit nasskalten Tüchern für mindestens 30 Minuten ab. Ist der Hund bei Bewusstsein – und nur dann – schluckweise Wasser anbieten. Bei Bewusstlosigkeit muss der Hund in die stabile Seitenlage gebracht werden, wobei die Zunge heraushängen muss.

    Beobachten Sie einen Hund in einer Notsituation im Auto, zögern Sie nicht, die Polizei zu rufen!

    Eine Tierschutzaktion von TASSO e.V. – Die Aktion ist in jedem Sommer wichtig.

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimme(n).
    Loading...

    Tags: , , , , , , , , , ,